Case Study: FC-GRUPPE

Die Virtual Reality Anwendungen von netzreich sind Komplettlösungen für unsere Kunden und von vornherein mit dem Anspruch höchster Präzision in der Umsetzung entwickelt. Erfahren Sie im Folgenden mehr über Virtual Reality anhand unserer Case Studies. Wir informieren Sie umfangreich zu möglichen Ausgabegeräten, den sog. Head Mounted Displays kennen den Markt und beraten Sie bei der Auswahl der passenden Hardware. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und starten Sie in das nächste Level von Produkt- und Markenbindung.

layout-1

Die Idee

Virtual Reality und deren Anwendungsmöglichkeiten im wirtschaftlichen Bereich begleitet die netzreich GmbH bereits seit 2013, mit dem verfügbar werden der ersten Entwickler Version der Oculus Rift (DK1). Schon mit diesen Versionen wurden erste Gehversuche unternommen. Mit der Überführung der bereits erstellten 360° Panorama Aufnahmen entstanden erste 360° Vorführungen auf Messen, die der staunenden Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Die stringente Weiterentwicklung der Virtual Realitiy Technik bot bald weitere Möglichkeiten. So entstand die erste Idee zur Visualisierung von maßstabsgetreuen Abbildungen von Produkten jeglicher Art. Mit der Umsetzung einiger 3D Holodecks, wie wir Sie bei netzreich nennen, konnten intensive Tests durchgeführt werden. Dies ermöglichte uns bald einigen ausgewählten Anbietern erste, konkrete Anwendungsfälle vorzustellen.

Die Umsetzung

Zur Anwendung kommt bei diesem Projekt die HTC Vive mit einer von uns entwickelten Anwendung zur Steuerung der jeweiligen Elemente. So war es im Falle des Prototyps für die FC-Gruppe zum Beispiel wichtig, Fahrstühle schließen, öffnen und betreten zu können. Hierbei kann der Betrachter sich frei im Foyer des Gebäudes bewegen, während der Ingenieur das Szenario in verschiedenen Varianten vorstellen kann. Das gibt im die Möglichkeit, schon im Vorfeld mit dem Kunden bestimmte Details und Anforderungen zu klären.

Das Ergebnis

Das Ergebnis des Virtual Reality Prototyps für die FC Gruppe ist eine Anwendung, die den Architekten und Ingenieuren die Möglichkeit gibt, schon während der Planungsphase die räumliche und funktionale Gestaltung in realem Maßstab zu betrachten. Eine beeindruckende Möglichkeit für Bauherren und Interessenten sich einen realistischen und plausiblen Eindruck des geplanten Projekts zu verschaffen.

 

Kundensicht (VR Brille bzw. Head Mounted Display)

Architekt, Ingenieur (Operator am Secondscreen)

Der Virtual Reality Prototyp

Die Begeisterung der Kunden und das durchweg positive Feedback der Personen, die den Prototyp erlebt haben, bekräftigen die kontinuierliche Weiterentwicklung dieses Mediums zur 3D Visualisierung von Räumlichkeiten.

layout-2

Möglichkeiten des Kunden:

Freie Bewegung innerhalb des 3x5m Bereiches

Positionsveränderung durch Teleportation

Anpassungsmöglichkeiten - Second Screen:

Szenen, Objektvarianten können gezielt gewechselt werden  

Wechsel der Darstellung auf verschiedenen Stockwerken  

Fahrstuhltüren lassen sich ein- und ausfahren (Animation)

 

Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit? Sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie

Wir freuen uns über jede nette Nachricht und jeden neuen Kontakt. Selbst dann wenn sie noch gar nicht genau wissen, was wir für sie tun können und Sie einfach nur das Gefühl haben, dass wir für Sie interessant werden könnten. Lernen wir uns doch einfach kennen.

Telefon: +49 (0) 7243 - 92 42 21 - 0

Telefax: +49 (0) 7243 - 92 42 21 - 5

e-mail: kontakt(at)netzreich.de

netzreich® GmbH | Pforzheimer Straße 128b | 76275 Ettlingen